Horizon: Zero Dawn – E3-Pressekonferenz 2015 Sony

1

Auf der E3-Pressekonferenz 2015 von Sony wurde das Spiel „Horizon: Zero Dawn“ angekündigt, welches vom Computerspiel-Studio „Guerrilla Games“ entwickelt worden ist.

Das Spiel handelt von einer post-apokalyptischen Welt, in welcher Menschen und Maschinen einen Krieg führen.

„Die Menschheit war nicht zuerst hier. Andere Geschöpfe gab es schon viel früher. Sie haben beachtliche Städte erschaffen. Türme, welche die Sterne erreichen konnten. Doch die Dunkelheit kam und die Städte verwandelten sich in Gräbern. Die Welt veränderte sich. Die tollen Städte zerfielen. An ihrer Stelle entstand neues Leben.“

Eine junge Frau erzählt über die Vergangenheit der Welt. Sie gehört zum ersten Stamm der Menschheit. Der erste Stamm, der jagt. Der erste Stamm, der seine Bögen erhebt. Sie erzählt von der gefährlichen Balance zwischen Menschen und Maschinen.

Im Gameplay-Video von Horizon: Zero Dawn sind Maschinen zu sehen, welche Dinosauriern ähneln. Diese bewegen sich in Herden und werden von der jungen Frau gejagt. In einem actionreichen Kampf, in welchem sie hauptsächlich mit ihrem Bogen, aber auch mit ihrer ausgeprägten Beweglichkeit kämpft, kann man das tolle Gameplay bewundern.

Die Musik, der Soundtrack bei der Erzählung, hat bei mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Eine rührende, filmreife Melodie, welche die Geschichte toll untermauert.

 

 

 

Autor

1 Kommentar